Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/wordpress/wp-content/plugins/social-networks-auto-poster-facebook-twitter-g/inc/nxs_functions_engine.php on line 168

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/wordpress/wp-content/plugins/social-networks-auto-poster-facebook-twitter-g/inc/nxs_functions_engine.php on line 175

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/wordpress/wp-content/plugins/social-networks-auto-poster-facebook-twitter-g/inc/nxs_functions_engine.php:168) in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/wordpress/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase2.php on line 1152
Spielberichte - Hannover Indians News Blog

Kategorie: Spielberichte

0

Indians starten mit Kantersieg

Trotz hochsommerlichen Temperaturen von knapp 30 Grad wollten über 2000 Fans den Start der Hannover Indians in die heiße Vorbereitung für die Oberliga Nord Saison 2013/2014 sehen. Nach einer entspannten Saisoneröffnungsparty auf dem Parkplatz...

0

Hart erkämpftes 3:1 gegen Kaufbeuren

Die EC Hannover Indians konnten drei wichtige Punkte im Kampf um die Play-Off Plätze einfahren. Gegen die in der Tabelle bereits abgeschlagenen Kaufbeuren Joker gewannen die Indians in einem hart umkämpften Spiel mit 3:1...

0

Indians verlieren mit 3:4 gegen Ravensburg

Die EC Hannover Indians mussten wie bereits in Freitag in Crimmitschau auch am Sonntag eine Niederlage nach Penaltyschiesen hinnehmen.

Gegen die TowerStars aus Ravensburg verloren die Indians mit 3:4 (0:0;3:1;0:2;0:0;0:1) nach Penaltyschiesen und mussten die Play-Off Plätze vorerst wieder für die Heilbronner Falken räumen.

Vor nur rund 2000 Zuschauern am Pferdeturm zeigten die Indians von Anfang an eine gute Partie gegen den Tabellen 4. der Liga.

0

Ein Spiel zum Vergessen. 0:3 gegen Riessersee

Nach zuletzt starken Leistungen mussten die EC Hannover Indians am Sonntag erstmals seit Wochen seine Fans wieder enttäuscht nach Hause gegen lassen.

Gegen das Schlusslicht aus Garmisch-Partenkirchen unterlag man verdient mit 0:3 (0:0;0:2;0:1) und verpasste sich etwas Luft auf Platz 9 zu verschaffen.

Der SC Riessersee holte nach einer turbulenten Woche und der Trennung von Trainer Axel Kammerer Ex-ECH Spieler Marcus Bleicher aus dem „Ruhestand“ zurück und konnte absolut verdient drei Punkte aus Hannover mitnehmen.

0

Indians verlieren Nordderby mit 1:3

Nach vier Siegen in Folge riss die Erfolgsserie der Hannover Indians ausrechnet beim Nordderby gegen Bremerhaven.

Vor 4608 Zuschauern am restlos ausverkauften Eisstadion am Pferdeturm unterlagen die Indians in einer engen und spannenden Partie mit 1:3 (0:1;1:0;0:2) und verabschieden sich mit einer Niederlage vom Jahr 2012.

Beide Teams mussten aufgrund von Ausfällen mit nur drei Sturmreihen agieren und vermieden besonders im ersten Drittel ein höheres Risiko einzugehen.

Auch in Spiel 4 nichts zu holen. Saisonende für Indians 2

Auch in Spiel 4 nichts zu holen. Saisonende für Indians

Die EC Hannover Indians haben sich mit einer 1:4 (0:1;0:2;1:1) Niederlage gegen die Landshut Cannibals aus der Saison verabschiedet. Wieder war man gegen den Meisterschaftsfavorit nahezu chancenlos, konnte aber immerhin mit einem starken Schlußdrittel versöhnlich in die Sommerpause gehen.

Überraschend stand Danny Pyka vor gut 2100 Zuschauern wieder nach seiner Gehirnerschütterung aus Spiel 1 im Aufgebot und verteidigte neben Jan Hemmes.

Die Gäste spielten ein starkes erste Drittel, störten früh und liesen hinten so gut wie nichts zu.