Kategorie: Spielberichte

Indians siegen verdient gegen den Meister 1

Indians siegen verdient gegen den Meister

Wer sich trotz spät sommerlichen Temperaturen auf den Weg in das Eisstadion am Pferdeturm gemacht hat, dürfte sein erscheinen zu keiner der 60 Minuten bereut haben.

In einem tollen Eishockeyspiel schlugen die Hannover Indians den Deutschen Meister aus Ravensburg hochverdient und klar mit 6:4 (2:1;2:1;2:2) und konnten damit den ersten Heimsieg der Saison einfahren.

Indians holen ersten Saisonsieg 7

Indians holen ersten Saisonsieg

Die EC Hannover konnten am gestrigen Sonntag Ihren ersten Saisonsieg feiern. Bei den Starbulls Rosenheim gewannen die Jungs vom Pferdeturm mit 3:4 (0:0;2:3;1:0;0:1) nach Penaltyschießen.

Vor gut 2000 Zuschauern zeigten sich die Indians wie schon gegen Bremerhaven taktisch stark und konnten nun auch das Tore schießen nachholen. Nach einem torlosen ersten Drittel gingen die Indians im zweiten Drittel durch Ryan McDonough nicht unverdient in Führung.

Indians verlieren Saisonauftakt mit 1:3 1

Indians verlieren Saisonauftakt mit 1:3

Es hätte ein perfekter Saisonauftakt am gestrigen Freitag den 23.09.2011 werden können. Über 4000 Zuschauer wollten sich trotz Sommertheater im deutschen Eishockey dieses Nord-Derby gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven im Eisstadion am Pferdeturm anschauen.

Der Start in die Partie begann für die rund 400 Gästefans aus Bremerhaven mit einem Schreck nach wenigen Sekunden als Neuzugang Fraser Clair frei vor dem Tor an Marco Suvelo scheiterte. Die Indians machten auch den den folgenden Spielminuten mächtig Druck, trafen aber das Tor leider nicht.

Testspiel-Marathon mit einem Sieg und zwei Niederlagen 0

Testspiel-Marathon mit einem Sieg und zwei Niederlagen

Die EC Hannover Indians haben das Testspiel-Marathon-Wochenende mit drei Spielen in drei Tagen mit zwei Niederlagen und einem Sieg überstanden.

Auf der Dänemark Tour unterlagen die Indians am Freitag wie schon beim Nissan Gabrisch-Cup gegen Esbjerg mit 1:3 ( Torschütze Tobias Stolikowski). Am Samstag lief es dagegen besser. Gegen die Odense Bulldogs fuhren die Indians mit einem 4:1 (Torschützen Clair, Fröhlich, Gawlik, McDonough) Ihren ersten Sieg der Vorbereitung ein.

Bremerhaven gewinnt Nissan Gabrisch Cup 2011 0

Bremerhaven gewinnt Nissan Gabrisch Cup 2011

Der große Pokal des Nissan Gabrisch Cup 2011 ging fast schon erwartungsgemäß an die Fischtown Pinguine aus Bremerhaven.

Die Mannschaft von der Nordsee setzte sich im Finale am Samstag Abend verdient mit 5:2 (2:1;2:1;1:0) gegen die Füchse aus Weißwasser durch.

Nissan Gabrisch Cup Tag 1 0

Nissan Gabrisch Cup Tag 1

Beim Nissan Gabrisch Cup 2011 bestreiten dir Füchse aus Weißwasser und der Fischtown Pinguine aus Bremerhaven am morgigen Samstag das Finale.

Die Füchse schlugen etwas überraschend aber nicht unverdient den dänischen Erstligisten aus Esbjerg mit einer starken zweiten Spielhälfte mit 4:3 (0:1;2:1;2:1) und treffen um 20 Uhr auf Bremerhaven, die die Indians in einem sehr guten Vorbereitungsspiel mit 3:2 besiegen konnten.