Tagged: 2. Bundesliga

Andreas Gawlik wechselt nach Ravensburg 1

Andreas Gawlik wechselt nach Ravensburg

Der bei den Hannover Indians in Ungnade gefallene Andreas Gawlik wird ab sofort für die Ravensburg TowerStars auflaufen.

Der 21-jährige Verteidiger stand zuletzt nicht mehr im Team und wird nun beim Meister aus Schwaben sein Glück versuchen.

Der gebürtige Deggendorfer Gawlik, der zu Saisonbeginn aus Schwenningen an den Pferdeturm wechselte, war nach seiner Rückstufung in die vierte Abwehrreihe mit dem Trainerteam aneinander gerasselt und stand zuletzt nicht mehr im Aufgebot.

Indians verpassen Tabellenführung 0

Indians verpassen Tabellenführung

Die EC Hannover Indians haben den Sprung auf Tabellenplatz 1 verpasst.

Gegen den jetzt neuen Spitzenreiter aus Landshut verloren die Indians nach einem sehr unterhaltsamen und guten Heimspiel unglücklich mit 3:4 (0:1;3:1;0:2) und mussten die zweite Heimniederlage der Saison hinnehmen.

Vor 3700 Zuschauern legten beiden Mannschaften mit viel Einsatz los. Die beiden starken Keeper Sebastian Vogl und Thomas Ower hatten gleich zuhauf die Möglichkeit sich auszuzeichnen.

Hannover Indians mit erstem 6-Punkte Wochenende 1

Hannover Indians mit erstem 6-Punkte Wochenende

Die EC Hannover Indians bleiben weiter auf Erfolgskurs und konnte am Sonntag Abend vor rund 2500 Zuschauern Ihr erstes 6-Punkte Wochenende einfahren.

Gegen das strauchelnde Spitzenteam aus Schwenningen siegten die Indians völlig verdient mit 4:2 (1:0;2:0;1:2) und kletterten auf Tabellenplatz 4 in der Eishockey Bundesliga. Der Vizemeister aus dem Schwarzwald bleibt weiterhin Schlusslicht.

Indians holen drei Punkte in Heilbronn 1

Indians holen drei Punkte in Heilbronn

Die EC Hannover Indians konnten mit einem Auswärtssieg in das dritte Spielwochenende starten. Bei den Heilbronner Falken siegten die Indians verdient mit 1:4 (0:2;0:1;1:1) und kletterten auf den fünften Tabellenplatz der Eishockey Bundesliga.

Vor 1325 Zuschauern zeigten die Hannover Indians von Beginn an eine starke Auswärtspartie und hatten durch den wieder im Kader stehenden DJ Jelitto auch die besseren Möglichkeiten.

Indians verlieren Saisonauftakt mit 1:3 1

Indians verlieren Saisonauftakt mit 1:3

Es hätte ein perfekter Saisonauftakt am gestrigen Freitag den 23.09.2011 werden können. Über 4000 Zuschauer wollten sich trotz Sommertheater im deutschen Eishockey dieses Nord-Derby gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven im Eisstadion am Pferdeturm anschauen.

Der Start in die Partie begann für die rund 400 Gästefans aus Bremerhaven mit einem Schreck nach wenigen Sekunden als Neuzugang Fraser Clair frei vor dem Tor an Marco Suvelo scheiterte. Die Indians machten auch den den folgenden Spielminuten mächtig Druck, trafen aber das Tor leider nicht.