Tagged: ESV Kaufbeuren

0

Hart erkämpftes 3:1 gegen Kaufbeuren

Die EC Hannover Indians konnten drei wichtige Punkte im Kampf um die Play-Off Plätze einfahren. Gegen die in der Tabelle bereits abgeschlagenen Kaufbeuren Joker gewannen die Indians in einem hart umkämpften Spiel mit 3:1...

Indians holen endlich wieder einen Heimsieg 0

Indians holen endlich wieder einen Heimsieg

Am Ende wurde es nochmal unnötig spannend, doch verdient war der Heimsieg der Hannover Indians auf jeden Fall.

Vor rund 2000 Zuschauern gewann der ECH gegen den ESV Kaufbeuren mit 3:2 (3:0;0:1;0:1) und holten damit den zweiten „Heimdreier“ der Saison.

Die Indians starteten wieder mit Jonas Langmann im Tor und Jimmy Kilpatrick im Sturm. Dafür mussten Maik Blankart, Max Schmidle und Andrej Salzer verletzt passen.

Indians starten in das zweite Saisonwochenende 0

Indians starten in das zweite Saisonwochenende

Nach einem 0 Punkte Wochenende starten die EC Hannover Indians heute Abend um 20 Uhr beim ESV Kaufbeuren in das zweite Wochenende der noch jungen Saison 2012/13.

Wie schon in den vergangenen Wochen muss Trainer Christian Künast mal wieder einen Ausfall hinnehmen. Verteidiger Maik Blankart fällt mit einem angerissenen Innenband ca. 4 Wochen aus. Immerhin steht Ex-Kapitän Daniel Hilpert wieder im Aufgebot und wird für den jungen Shooting-Star der vergangenen Saison in die Verteidigung rücken. Weiterhin fehlen werden Stürmer Ryan McDonough und Torhüter Peter Holmgren.

Indians holen vierten Sieg in Folge 7

Indians holen vierten Sieg in Folge

Die EC Hannover Indians bleiben weiterhin auf der Erfolgsspur. Gegen die starken Gäste aus Kaufbeuren siegten die Indians mit 2:1 (1:0;1:0,0:1) und konnten Platz acht gegen Verfolger Crimmitschau weiter halten.

Vor rund 2600 Zuschauern, die sich auch dem Weg in das (relativ) kalte Eisstadion am Pferdeturm gemacht hatten sahen von Anfang an eine enge und spannende Partie, in der die Indians aber die bessere Mannschaft waren und sich eine Reihe von guten Möglichkeiten erspielten. Trainer Christian Künast lies Konsequent mit vier Reihen spielen und versuchte so die in der Tiefe schwächer besetzten Joker nach und nach zu zermürben.

Indians beenden Wochenende mit Niederlage 0

Indians beenden Wochenende mit Niederlage

Die EC Hannover Indians konnten (noch) nicht unter dem neuen Trainer Christian Künast einen Befreiungsschlag landen. Nach dem Sieg am Freitag gegen Bietigheim nach Verlängerung am heimischen Pferdeturm blieben die Großstadtindianer am Sonntag in Kaufbeuren beim 3:0 (0:0;2:0;1:0) nicht nur Punkt- sondern auch Torlos.

In einer von zwei starken Hintermannschaften und Torhütern geprägten Partie konnten die Indians ein gutes ersten Drittel mit vielen Chancen und einem gut anzusehenden aber erfolglosen Powerplay nicht zur verdienten Führung nutzen und bezahlten ihre ineffektivität im zweiten Drittel teuer.